Weiterbilden in der Zeitarbeit lohnt sich nicht? Von wegen! Wir klären Sie auf.

„Alles steht Kopf? Der Arbeitsmarkt befindet sich im Wandel, das betrifft gerade die Zeitarbeitsbranche.“ – Webinar der Agentur für Arbeit Nürnberg

Der Mangel an geeigneten Arbeitskräften weitet sich immer mehr aus und das trotz guter Auftragslage. Die Entwicklung der Arbeitswelt stellt vor allem auch die Zeitarbeitsbranche vor Herausforderungen, da diese besonders schnell auf den Strukturwandel, die Globalisierung der Arbeitswelt, die Klima- und Umweltpolitik, den Demographischen Wandel sowie die Digitalisierung reagieren muss.
Es wird von den Personaldienstleistern am Arbeitsmarkt erwartet, schnell und effizient gut ausgebildetes Personal zur rekrutieren. Anstatt mühsam nach passenden Fachkräften zu suchen, ist es an der Zeit, eigenes Personal weiterzubilden und so die vorhandenen Ressourcen optimal zu nutzen. So kann schnell und effektiv reagiert werden. Wir begleiten Sie auf Ihrem (Weiterbildungs-)Weg!

Die gesellschaftlichen, technischen sowie arbeitsmarktlichen Herausforderungen nehmen in den nächsten Jahren zu. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen steigt, die Fachkräftelücke in Mangelberufen wächst, so zum Beispiel in der Elektrotechnik, der Fachkrankenpflege, der Altenpflege oder auch im Handwerksbereich. Die Corona-Pandemie hat den Strukturwandel und die demografische Entwicklung noch einmal einen deutlichen Anschub gegeben.
Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Mitarbeiter/-innen auf dem neuesten Wissenstand zu halten und ihre Kompetenzen zu fördern, um am Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig zu bleiben. Umso mehr gilt es neben der Etablierung einer Weiterbildungskultur in Unternehmen die Zeitarbeitsbranche ins Visier zu nehmen, da diese in ihrer Rolle auf dem Arbeitsmarkt flexibel und schnell auf Herausforderungen reagieren müssen. Dennoch wird das Thema Weiterbildung bisher eher zögerlich behandelt. Vorurteile: Fehlende Weiterbildungsangebote, aufwändige Bürokratie oder auch zu hohe Kosten für Unternehmen. Diese möchte die Agentur für Arbeit Nürnberg mit dieser Online-Veranstaltung aus dem Weg räumen. Und stattdessen Zeitarbeitsunternehmen aus der Metropolregion Nürnberg die Beschäftigtenqualifizierung näherbringen und für Weiterbildungen motivieren. Denn nur die kontinuierliche Weiterbildung der Beschäftigten gibt den Personaldienstleistern auf Dauer die Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft.

Der Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Nürnberg gibt Impulse zum Thema Weiterbildung Beschäftigter für die Zeitarbeitsbranche.

Am Ende des Webinars…

wissen die Teilnehmer/-innen, welche Fördermöglichkeiten es für Zeitarbeitsfirmen gibt und wo sie diese beantragen können

kennen die Zeitarbeitsfirmen die Fördervoraussetzungen und erhalten Anregungen für mögliche Weiterbildungsthemen.

Mit dem Kauf eines Tickets erklären Sie sich bereit, dass der Referent Ihre Daten im Rahmen des Events verwenden darf.
Das Webinar findet via Zoom statt. Zugangslink und alle weiteren Infos erhalten Sie nach der Anmeldung.

 

Datum

Nov 11 2021

Uhrzeit

10:00 - 11:30

Veranstaltungsort

JOSEPHS / virtuell
Kategorie

Referenten

Nächste Veranstaltung